Omnichannel Lösungen für Einrichtungshäuser

2020 2020 Blogs, 2020 Ideal Spaces, Business Management, Home Design & Remodeling

Omnichannel Lösungen für Einrichtungshäuser

Einzelhändler müssen sich an die veränderte Einkaufsweise vieler Kunden anpassen und diesen sowohl online als auch offline ein einheitliches Einkaufserlebnis bieten. Dies wird immer wichtiger, da die Anzahl der Millennials stetig wächst. Millennials sind Omni-Channel-Einkäufer. Sie tätigen 60% ihrer Einkäufe online, weshalb Omni-Channel-Einzelhandelslösungen für den Erfolg von Einrichtungshäusern unerlässlich sind.

Omni-Channel-Shopping bedeutet Kunden ein integriertes Kundenerlebnis anzubieten, das es den Käufern ermöglicht, entweder online (über den Desktop oder mobil) oder in einem stationären Geschäft einzukaufen und somit über alle Vertriebskanäle die gleiche Erfahrung zu machen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie und welche Omni-Channel-Einzelhandelslösungen ein Unternehmen einführen kann. Dieser Blogbeitrag wird Ihnen dabei helfen, ein besseres Verständnis der digitalen Lösungen und Möglichkeiten für Ihr Unternehmen zu erhalten, damit Sie dem Markt immer einen Schritt voraus sind!

Online-Produktangebot

Online-Produktangebot

Wenn Sie in der heutigen vernetzten Welt erfolgreich sein wollen, müssen die Verbraucher in der Lage sein, Ihre Produkte online zu finden. Doch einfach nur gefunden werden reicht heute nicht mehr aus.

Ihre Website muss sowohl über den Desktop als auch über das Handy perfekt zugänglich sein und ansprechend dargestellt werden. Letzteres ist heute der am schnellsten wachsende digitale Kanal. Die mobile Kompatibilität ist ein wichtiger Faktor des Omni-Channel-Einzelhandels: 82% der Internetnutzer nutzen ein mobiles Gerät zum Einkaufen im Internet, und die meisten Millennials erkundigen sich über Produkte auf ihrem mobilen Gerät online, selbst wenn sie schließlich im Geschäft kaufen.

Studien haben gezeigt, dass die Verbraucher beim digitalen Einkauf mehr ausgeben als im stationären Handel. Warum? Sie haben die Freiheit, bequem von zu Hause aus einzukaufen und gleichzeitig mehr Zeit, das komplette Produktportfolio zu durchsuchen. Wenn Sie die heutigen Kunden erreichen wollen, ist es notwendig, Ihre Produkte online anzubieten.

Social Media Marketing

Social Media Marketing

Social Media ist ein weiterer Kanal, der eine wesentliche Rolle in der Marketingstrategie eines Einzelhändlers spielt. Social Media beeinflusst das Einkaufsverhalten der Menschen und stärkt die Markentreue. Wie können Sie als Einzelhändler die Vorteile dieses Mediums nutzen?

Sie müssen in Social Media-Anzeigen investieren (denken Sie an Facebook und Instagram). Sie müssen Ihre Marke bewerben. Sie müssen schöne Bilder veröffentlichen und interessante Artikel teilen und die Interaktion Ihrer Kunden organisch durch spannende Inhalte oder über Wettbewerbe fördern.

Eines ist sicher - Millennials werden Ihre Marke in Social Media suchen, und wenn sie Sie nicht finden, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie Ihre Produkte nicht kaufen werden. Die Aktivität auf Plattformen wie Facebook, Instagram ist eine einfache Maßnahme für den Einzelhandel, die Ihr Unternehmen einsetzen kann, um die Markenbekanntheit und schließlich den Umsatz zu steigern.

Online-Kundensupport

Online-Kundensupport

Ein weiterer Bestandteil einer großartigen Omni-Channel-Lösung ist es, Ihren Kunden Support anzubieten, wann immer sie diesen benötigen. Dies können Sie in Form von Live-Chats, FAQs oder einer altmodischen Kundendienst-Telefonnummer, die auf Ihrer Website verfügbar ist.

Viele Leute ziehen es vor, mit einem Agenten zu chatten, anstatt mit jemanden zu telefonieren, weshalb eine Investition in eine Live-Chat-Lösung eine gute Idee für jeden modernen Einzelhändler ist. Kunden wünschen schnelle Antworten. Diese Antworten zu erhalten bedeutet, dass sie eher Ihre Produkte online kaufen.

Der Live-Chat hat viele Vorteile sowohl für Ihre Kunden als auch für Ihren Gewinn. Es reduziert Kosten, steigert den Umsatz, verbessert den Kundenservice und die Loyalität und hilft Ihrem Unternehmen sogar Schwachstellen aus Kundensicht zu entdecken, die Sie zur Verbesserung Ihres Unternehmens nutzen können.

Webbasierte Technologie / 3D Planungssoftware für den Einzelhandel


Sie müssen sich mit fortgeschritteneren Web-Technologien befassen,wenn Sie sich von anderen Händlern abheben und einen Wettbewerbsvorteil haben möchten. Sie haben eine Website. Sie bieten Ihre Möbel online an und Sie sind in Social Media aktiv, also was müssen Sie noch unternehmen?

Sie können Ihren Kunden auf ihrer Webseite eine außergewöhnliches Einkaufserlebnis bieten. Die Kunden möchten heute mehr denn je in den Planungsprozess eingebunden werden und ihre eigenen Ideen verwirklichen. Es ist selbstverständlich, Kunden Bilder von Möbeln auf der Website anzubieten. Außergewöhnlich ist es, wenn der Kunde einen Raum in 3D visualisieren kann, der mit den von ihm ausgewählten Möbeln ausgestattet ist.

Fortschrittliche webbasierte Anwendungen wie 2020 Ideal Spaces helfen Kunden, ihren Raum zu visualisieren, indem sie verschiedene Einrichtungsgegenstände (Schränke, Geräte, Möbel usw.) kombinieren, um das Gesamtbild zu sehen. Einzelhändler können die Web-App auf ihren eigenen Websites anzeigen und sie wird für Kunden online über Handy, Tablett oder Desktop zugänglich.

Dies macht die Designreise für Hausbesitzer einfach und unterhaltsam. Es hilft ihnen, die Verantwortung für ihre Projekte zu übernehmen. Sie können den Planungsprozess zu Hause beginnen und dann mit dem Fachmann im Geschäft abschließen. Eine 3D- Planungssoftware ist ein Gewinn für Sie als Einzelhändler, da sie mehr Leads generieren und diese in ihre lokalen Geschäfte bringen- und für potenzielle Käufer, die ihre Vorstellungen mit Ihrem Einrichtungsplaner in die Tat umsetzen und somit eine Grundlage für das Gespräch mit ihrem Fachmann haben.

Share this Post